Türkei: 94. Jahrestag der Republikgründung


Heute vor 94 Jahren wurde die Türkische Republik unter Mustafa Kemal Atatürk ausgerufen und der Grundstein für die junge Republik gelegt.

Man kann die Fehler von bestimmten Politikern, Parteien und Ideologien kritisieren, aber das sollte nicht als Vorwand dienen, die Türkische Republik zu hassen bzw. abzulehnen. Schließlich gab es immer Leute, die den Laizismus für ihre eigenen Ziele instrumentalisiert haben. Genauso ist es falsch, das Osmanische Reich zu dämonisieren. In jeder Epoche gab es Ungerechtigkeiten, die von Menschenhand ausgeübt wurden. Schaut euch nur den Zustand unserer Nachbarländer an. Selbst wenn das Osmanische Reich heute noch existieren würde, gäbe es nur Probleme.
Als unsere Vorfahren auf dem Schlachtfeld gemeinsam gegen den Imperialismus gekämpft haben, haben sie nicht auf die politische Ansicht des Kameraden geachtet. 
Die Demokratie in der Türkei war nie perfekt, aber wenn wir heute kein Syrien, Irak oder Afghanistan sind, dann funktioniert sie trotz aller Konflikte und deshalb sollten wir dankbar sein und uns glücklich schätzen, Bürger dieses Landes zu sein. Die Türkei ist Garant für Frieden in der Region und die letzte Festung gegen Feinde der islamischen Welt.

Gazi Mustafa Kemal Atatürk'ü, silah arkadaşlarını ve ülkemiz için şehit olan askerlerimizi saygı ve rahmetle anıyoruz.


UNT
Turgay Adalet

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rücktritt von Özil und der Rassismus

Schweiz: Türkische Terroropfer wertlos?

Türkei: 11.480 ByLock-Nutzer wider Willen