Türkei: Wurde Ceylin ermordet?


Am vergangenen Freitag verschwand Ceylin Atik (10) in Izmir. Ihr Großvater erhielt am selben Tag eine SMS: "Wenn Sie die Polizei verständigen, werden wir Ihre Enkelin töten."

Am Montag wurde das 10-jährige Kind in einer Holztruhe im Nachbarhaus tot aufgefunden, nachdem andere Nachbarn einen üblen Geruch gemeldet haben. Die Nachbarin S.T., selbst Mutter eines Kindes, behauptet, Ceylin sei auf den Boden gefallen und gestorben. Hintergründe sind noch unklar.

Zahlreiche Bewohner haben sich vor dem Haus versammelt und protestieren gegen diese abscheuliche Tat, die allem Anschein nach ein Mord war.


UNT 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Hagia Sophia - Die heilige Sehnsucht