Türkei: Türkischer Oberst lehnt US-Medaille ab


Der türkische Oberst Orkun Özeller sollte aufgrund seiner Leistungen im Kampf gegen die Terrormiliz Daesh von US-Kommandanten ausgezeichnet werden. Özeller stellte sich auf die Bühne und begründete die Ablehnung der Medaille mit diesen Worten:

"Jene, die mir diese Medaille geben, kooperieren mit meinem Feind YPG. Meine Würde lässt nicht zu, diese Medaille anzunehmen.”

Es herrschte Totenstille. Danach verließ er die Halle.
Die US-Medaille können sie ihren Freunden (YPG) geben!

UNT


http://www.hurriyet.com.tr/abdli-komutana-posta-koyan-turk-subayi-kosova-kahramani-cikti-40455493

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Hagia Sophia - Die heilige Sehnsucht