Deutsche Politikerinnen auf türkischer Spionage-Liste


Ob die SPD-Politikerin Michelle Müntefering “gute Beziehungen zur Gülen-Sekte” aufgebaut hat, können wir nicht sagen. Der türkische Geheimdienst MIT hatte im Februar dem BND eine Liste von Gülen-Anhängern und Kontaktpersonen übergeben. Doch der Einfluss der Gülen-Sekte reicht auch bis in die deutsche Politik. Was viele übersehen: Dieser Vorwurf kam nicht zuerst aus Ankara.

Der Artikel auf dem Bild (Ende 2013):
http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-12/guelen-tuerkei-deutsche-parteien

Es gibt etliche Dokus und Artikel im deutschsprachigen Raum darüber, wie gefährlich diese Sekte eigentlich ist. Doch heute möchte man nichts davon wissen.
"Kein harmloses Bildungsnetzwerk"
http://www.deutschlandradiokultur.de/guelen-bewegung-kein-harmloses-bildungsnetzwerk.1278.de.html?dram:article_id=274965


UNT

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

11.000 Folteropfer in Syrien!