Der ewige Türke?


Türken in Europa werden nicht wie die Juden von damals verfolgt, aber diese Wortwahl in Anlehnung an einen der einflussreichsten NS-Propagandafilme "Der ewige Jude" ist höchst bedenklich.

Wie wirkt das auf die österreichischen Leser? Der Autor behauptet in seinem Artikel, dass die türkische Regierung die Türken in Europa instrumentalisiert, um die österreichische und deutsche Gesellschaft zu destabilisieren. Was ist das für eine Unterstellung? Wann dreht dieser Autor einen Dokumentarfilm über die "ewigen Türken", um sie zu dämonisieren?

UNT

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

11.000 Folteropfer in Syrien!