Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

Türkei: Mutmaßliche Attentäter vor Gericht - 2

Bild
In der Türkei hat der Prozess gegen 47 Putschisten begonnen, die versucht haben, den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan während des Putschversuchs am 15. Juli 2016 umzubringen.
Nach den gestrigen Aussagen des Majors Sükrü Seymen (http://unchainednewturkey.blogspot.de/2017/02/turkei-mutmaliche-attentater-vor-gericht.html) sagte heute der Hauptmann Bahadir Sagun vor Gericht aus.
Das Merkwürdige ist vor allem die Behauptung von Sagun, dass ein unbekannter Mann mit einem roten T-Shirt das Hotel gezeigt habe, wo der türkische Präsident mit seiner Familie den Urlaub verbrachte. Lügen über Lügen. http://www.dha.com.tr/darbeci-yuzbasi-sagun-cumhurbaskanini-alacagimiz-bize-soylendi_1462795.html
Wir werden euch weiterhin über die Prozesse gegen die Putschisten auf dem Laufenden halten.

UNT

Türkei: Anklageschrift gegen Putschisten

Bild
Die Generalstaatsanwaltschaft Istanbul hat nach monatelangen Ermittlungen eine 351 Seiten umfassende Anklageschrift gegen Putschisten erstellt, die sich "Rat für Frieden in der Heimat" nennen. Sie sind unter anderem verantwortlich für den Tod von 89 Menschen, unter ihnen 82 Zivilisten. Die Große Strafkammer wird binnen zwei Wochen über die Anklageschrift entscheiden. Danach beginnt der Prozess.

http://www.dha.com.tr/istanbuldaki-darbe-girisimi-ana-iddianamesi-onaylandi_1462349.html

UNT

Türkei: Mutmaßliche Attentäter vor Gericht

Bild
In der Türkei hat der Prozess gegen 47 Putschisten begonnen, die versucht haben, den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan während des Putschversuchs am 15. Juli 2016 umzubringen. Den Angeklagten, darunter 37 Militärs, drohen lebenslange Haftstrafen. Das Killerkommando tötete dabei zwei Polizisten.

http://www.aljazeera.com.tr/haber/suikast-timi-hakim-karsisinda
Unter ihnen auch der Major Sükrü Seymen, der besonders durch diese Worte auffiel. Warum bestreitet er die Vorwürfe nicht, obwohl unsere "Türkei-Experten" heute immer noch von Inszenierung sprechen? Der Brigadegeneral Semih Terzi wurde beim Betreten des Hauptquartiers der Spezialkräfte in Ankara mit einem Schuss in den Kopf durch den Unteroffizier Ömer Halisdemir getötet und gilt heute als Held der Putschnacht.

UNT

Wir sind DITIB!

Bild
Die mediale Hetze gegen DITIB mit Unterstützung von Politikern, die Terrororganisationen verharmlosen und sie sogar unterstützen, trägt nun Früchte. Vier Imame sollen "Spionage" betrieben haben. Was hat die deutsche Justiz gegen die NSA-Affäre unternommen? Richtig, nichts! Aber über diese Imame werden eine ganze Gemeinde und ihre Mitglieder unter Generalverdacht gestellt. Man muss sich nur mal die Kommentare in den sozialen Netzwerken anschauen: Hass, Hass, Hass.
In keiner DITIB-Moschee habe ich bis jetzt einen Imam getroffen, der Hass gepredigt hat, aber diese angeblichen Kritiker sind voller Hass. Hat die DITIB Anschläge in Deutschland organisiert oder woher kommt dieser endlose Hass, der sich in Form von Übergriffen auf ihre Moscheen zeigt?
Ich bin in keinem Verein aktiv, aber stelle mich gegen jede Art von Kriminalisierung von Gruppen und Gemeinden. Außerdem fordern wir die türkische Regierung auf, deutsche Stiftungen in der Türkei genauer zu beobachten. Sie sind ganz gewi…

Türkei: Entlassene Akademiker unschuldig?

Bild
Gemäß einem neuen Notstandsdekret von Dienstagabend wurden 330 Mitglieder des Hochschulrats YÖK entlassen. Die Medien sprechen von „Staatsbediensteten“, aber schaut man sich den Aufruf dieser sogenannten Akademiker von vor einem Jahr an, könnte man denken, dass es sich um PKK-Sprecher handelt. Denn in ihm wird dem Staat Massaker am kurdischen Volk und eine bewusste Vertreibungspolitik vorgeworfen, obwohl die Terrororganisation PKK den Krieg auf die Straßen getragen hat und die bewaffnete Jugendorganisation Stadtteile und Häuser besetzte, um gegen das türkische Militär zu kämpfen. Sie haben in der Zeit auch PKK-kritische Kurden terrorisiert und sogar ermordet.

https://barisicinakademisyenler.net/node/62

Man stelle sich folgendes Szenario in Deutschland vor:
100 Terroristen besetzen Stadtteile und terrorisieren sowohl die Zivilbevölkerung als auch die deutschen Sicherheitskräfte. Diese rücken an und bekämpfen diese für die Sicherheit und Ordnung des Landes.
1000 Akademiker kommen zusamm…

Sultan Abdülhamid II. - Heute vor 99 Jahren

Bild
Heute vor 99 Jahren ist Sultan Abdülhamid II. gestorben. Wer sich mit seinem Leben und seiner Zeit als Sultan auseinandergesetzt hat, kann sagen, dass er im Westen nicht beliebt war, aber heute immer noch von vielen Türken verehrt wird.
Kommen euch die Karikaturen bekannt vor? Ja? Solange der Türke, egal ob Politiker oder einfacher Bürger, seine Werte nicht verrät und seine kulturelle und religiöse Identität leugnet, wird er nie die Ruhe finden. Aber wer möchte schon die Ruhe in einem goldenen Käfig finden, in dem er eigentlich unerwünscht ist, aber als nützlicher Papagei dienen kann? Schaut euch die Türken in Deutschland an, die ihre Herkunft leugnen. Für sie haben die Politiker und Medien ein offenes Ohr, aber über die anderen werden nur utopische Analysen erstellt, die nichts als Verleumdungen sind. Von wegen sie seien nicht integriert oder ihr Bildungsgrad stamme immer noch aus Anatolien ab. Auch die Analysen vor dem Verfassungsreferendum bauen nur auf die Intelligenz der Wähler auf…

Türkei: Türkischer Generalstab dementiert russische Darstellung

Bild
Die russische Luftwaffe, die in Nordsyrien versehentlich türkische Truppen bombardiert hat, hat die Koordinaten für den Angriff laut Kreml-Sprecher Dmitri Peskow von Ankara selbst bekommen. Der türkische Generalstab dementiert diese Darstellung. Die Koordinaten wurden von der Türkei vorher schon gegeben, weil dort die türkischen Soldaten seit 10 Tagen stationiert waren.
http://www.tsk.tr/BasinFaaliyetleri/BA_07
Trotzdem wird es wohl zu keiner Krise kommen, auch wenn es einige gerne hätten.
UNT

Warum unterstützt Bahceli das Präsidialsystem?

Bild
Die Verleumdungskampagne gegen den MHP-Vorsitzenden Devlet Bahceli ist nicht neu und hat nicht erst mit der Debatte um die Verfassungsreform begonnen. Nach dem 7. Juni 2015 wollte er mit seiner Partei keine Koalition mit der CHP und HDP eingehen und hatte gute Gründe dafür. In erster Linie die Tatsache, dass die HDP der politische Arm der Terrororganisation PKK ist und ihre Abgeordneten an den Begräbnissen von Selbstmordattentätern teilnahmen und sogar Propaganda betrieben. Nun wirft man ihm Verrat vor.
Der Putschversuch der Fethullahistischen Terrororganisation (FETÖ) am 15. Juli 2016 war einer der wichtigsten Wendepunkte der Geschichte der Türkischen Republik. In jener Nacht, als der Ausgang noch unklar war, kam die erste Unterstützung vom MHP-Vorsitzenden Devlet Bahceli. Diese Putschnacht hat Bahcelis Sicht auf das Präsidialsystem verändert. Das zumindest sagt die MHP-Führung.

Monate nach dem gescheiterten Putschversuch, im Oktober 2016, überraschte der MHP-Vorsitzende das ganze La…

Türkei: Lehrplan 2017/2018

Bild
Vor zwei Wochen wollten wir euch den Lehrplan des türkischen Bildungsministeriums vorstellen, der noch nicht vollkommen ist. Der Bildungsminister Ismet Yilmaz hatte zudem gesagt, Kritik und Vorschläge von Bürgern und NGOs seien erwünscht und erst dann wird der Lehrplan im kommenden Schuljahr in der 1., 5. und 9. Klasse Schritt für Schritt umgesetzt.
http://www.aljazeera.com.tr/haber/yeni-mufredat-ne-getiriyor
Aktuell ist das Thema, weil die Tagesschau von der "Islamisierung des Unterrichts" spricht, nur weil u.a. die Evolutionstheorie nicht mehr gelehrt werden soll. Doch die Urknalltheorie wird in den Physik-Büchern weiterhin behandelt werden. Man kann ja darüber streiten, aber soll sich die Türkei in dieser Hinsicht von der westlichen "Leitkultur" beeinflussen lassen? Und was ist daran so verwerflich, dass in einem Land wie der Türkei, wo die muslimische Identität dominiert, die Lehre über den Islam vermittelt wird? Sollen etwa radikale Gruppierungen die jungen Mens…