Istanbul: Lächeln für den gesellschaftlichen Frieden



Nach dem feigen Terroranschlag auf den Istanbuler Nachtclub Reina, bei dem 39 Menschen getötet und 65 Menschen verletzt wurden, hört man die Stimmen der Hetzer und Relativierer mehr als unsere Stimmen. Sie sind nicht in der Überzahl, sie sind nur lauter. Wir können sie aber zum Schweigen bringen, wenn wir gerade in dieser schweren Zeit unseren Zusammenhalt wahren. 

Nach einem Anschlag, bei dem Unschuldige gezielt getötet werden, fragt man nicht nach dem Ort des Geschehens. Ob in einer Moschee, einem Club oder auf einem Markt.
In Bagdad haben sich auf einem belebten Markt zwei Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. 27 Menschen starben dabei. 

Wenn ihr trotz des Hasses auf beiden Seiten immer noch ein Lächeln im Gesicht habt, dann teilt meinen Beitrag. Zeigt ihnen, dass wir gemeinsam stärker als der Terror sind!

Turgay Adalet

#Reina #Istanbul 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

11.000 Folteropfer in Syrien!