Türkei: Unglück oder Mord?



Vor zwei Tagen hatten wir mit euch ein Video über das "Grubenunglück" in Sirvan/Siirt geteilt. Bisher wurden 4 Todesopfer geborgen, 11 weitere sind immer noch in der Kupfermine gefangen. Von Stunde zu Stunde schwindet die Hoffnung. Ein Arbeiter soll sich per Videotelefonie gemeldet haben.

Mein Sinn für Gerechtigkeit steht über den Interessen der ausbeutenden Arbeitgeber. Wenn vor allem nicht nur Fahrlässigkeit, sondern Vorsätzlichkeit bei so einem "Unfall" besteht, ist es unsere Pflicht und moralische Verantwortung, darüber zu berichten. Sehr traurig, dass dieser Mord und ähnliche Fälle am Arbeitsplatz keine mediale Aufmerksamkeit bekommen.


Turgay Adalet

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

11.000 Folteropfer in Syrien!