Posts

Es werden Posts vom November, 2016 angezeigt.

Türkei: Hetze gegen islamische Gemeinden

Bild
Nach dem tödlichen Großbrand in einem Mädchenwohnheim in Adana haben vor allem türkische Atheisten und Islamfeinde auf Twitter ein generelles Verbot von islamischen Gemeinden in der Türkei gefordert, weil das Wohnheim den Anhängern Süleymans (Süleymancilar) gehört. Mit einem unglaublichen Hass und voller Verachtung verleumden sie alle islamischen Gemeinden und ihre Anhänger. Vergleichen sie mit den niederträchtigsten Straftätern, die es in jeder Gesellschaft leider gibt.
Wie ihr in den letzten Beiträgen sehen könnt, habe ich diese Tragödie klipp und klar als Mord bezeichnet, weil die Tür zur Feuertreppe verschlossen war. Ich kann aber auch nicht schweigen, wenn alle Anhänger und Funktionäre einer bestimmten islamischen Gemeinde als Mörder, Vergewaltiger und Pädophile bezeichnet werden. Geht es ihnen um die Kinder oder um die Kriminalisierung von islamischen Gemeinden? Wie kann man nur mit so viel Hass leben?


Turgay Adalet

Türkei: Großbrand in Wohnheim in Adana

Bild
Zusammenfassung der aktuellen Informationen über den Brand in einem Mädchenwohnheim in Aladag, Adana.
Ich berichte seit gestern Nacht über diesen Fall. Nicht nur weil diese Tragödie, die ich als Mord bezeichne, in meiner Heimatstadt passiert ist. Wenn man sich das Alter der Opfer vor Augen führt, ist kein Beitrag darüber überflüssig.
Wir können nicht viel bewegen, aber zumindest dafür sorgen, dass die Menschen sensibler werden. Dabei geht es nicht um Parteien oder islamische Gemeinden. Der Hass und die gegenseitigen Anschuldigungen auf beiden Seiten sind wirklich nicht angebracht und tragen nichts zur Lösung des eigentlichen Problems bei: die fahrlässige oder fehlende Kontrolle von Wohnheimen. Leider passiert das nicht zum ersten Mal in der Türkei. 

12 unschuldige junge Menschen sind wegen einer verschlossenen Tür bei lebendigem Leibe verbrannt. Welcher Schmerz wird uns vereinen? Welche Schmerzen können wir verhindern? Denkt mal in Ruhe darüber nach. 

Turgay Adalet

Vorurteile ablegen, nicht das Kopftuch!

Bild
Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt, dass es einer muslimischen Erzieherin erlaubt ist, auch am Arbeitsplatz ein Kopftuch zu tragen. Ein generelles Verbot verstoße gegen die Glaubensfreiheit. Absolut richtiges und wichtiges Urteil trotz der Gegenstimmen in der Gesellschaft. Diesen Kommentar hatte ich auf Spiegel verfasst, der auch von vielen Deutschen Zustimmung erhielt. Mich haben nur die Kleingeister gestört, die Gleichheit und Freiheit für Frauen fordern, aber sobald das Kopftuch im Spiel ist, zu den größten Frauenfeinden mutieren. Während in Kanada eine Nachrichtensprecherin mit Kopftuch und in Amerika eine Richterin und Abgeordnete mit Kopftuch arbeiten darf, werden diese Themen immer wieder von Populisten in Europa missbraucht.

Turgay Adalet

Özgen Imamoglu - Wie die Gülen-Sekte einen Pädophilen deckte

Bild
Im Zuge internationaler Ermittlungen im Jahr 2001 wurde festgestellt, dass ein Lehrer in Bursa Kinderpornos an eine englische Website verkaufte.
Die türkische Polizei beschlagnahmte das Material und nahm Imamoglu fest. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie er 12 Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung vergewaltigte. Auch den Sohn seines Bruders, der Anwalt war und ihn trotzdem verteidigte.
Der Staatsanwalt bekam die Akte ohne die verstörenden Aufnahmen, die ermittelnden Polizisten wurden vom Dienst suspendiert. Denn Gülens Männer im Staat hatten aus dem Fall einen Komplott gegen die gesamte Gülen-Sekte gemacht. Nach nur 6 Monaten wurde der Täter auf freien Fuß gesetzt. Es wird vermutet, dass er heute in Kirgisistan lebt und dort immer noch als Lehrer an einer Gülen-Schule arbeitet.

Das ist keine Verschwörungstheorie, sondern wird im Buch des damaligen Ermittlers Tamer Topsakal genau geschildert. Er hat seit zehn Jahren keinen festen Arbeitsplatz. Das Interview mit ihm führte d…

Waldbrände in Israel

Bild
Die Palästinensische Autonomiebehörde schickte 41 Feuerwehrleute und acht Lastwagen, um die Löscharbeiten in Haifa und in Beit Meir im Zentrum des Landes zu unterstützen.
Die Türkei entsandte 3 Löschflugzeuge nach Israel.

Wenn man die Reaktionen auf beiden Seiten beobachtet, gibt es genug geistige Brandstifter, um die gemeinsamen Löscharbeiten zu überschatten. Die einen zelebrieren die Waldbrände und kritisieren den Einsatz der Türkei, als ob die Bäume, Tiere und Menschen für die israelische Politik verantwortlich wären. Die anderen machen die Palästinenser für die Waldbrände verantwortlich.
Der Islam lehrt uns, dass man selbst in einem Krieg keine Bäume fällen oder verbrennen darf. Warum solltest du dich als Muslim darüber freuen? Damit die anderen sehen, wie sehr du Israels Kriegspolitik kritisierst? Das ist der falsche Weg!
Turgay Adalet

Türkei: Mevlüt Cavusoglu kritisiert armenischen Abgeordneten Nahapetyan

Bild
62. NATO-Parlamentariersitzung in Istanbul

Der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoglu hat den armenischen Abgeordneten Koryun Nahapetyan mit scharfen Worten kritisiert. Auch offen diese Tatsache ausgesprochen:
"Unter den von uns gefangenen, getöteten PKK-Terroristen sind auch Armenier. Als Info für Sie."

Nach Steinmeier hat er diesmal Nahapetyan in die Schranken gewiesen. Mehr von diesen Ministern!


Turgay Adalet

Türkei: Unglück oder Mord?

Bild
Vor zwei Tagen hatten wir mit euch ein Video über das "Grubenunglück" in Sirvan/Siirt geteilt. Bisher wurden 4 Todesopfer geborgen, 11 weitere sind immer noch in der Kupfermine gefangen. Von Stunde zu Stunde schwindet die Hoffnung. Ein Arbeiter soll sich per Videotelefonie gemeldet haben.
Mein Sinn für Gerechtigkeit steht über den Interessen der ausbeutenden Arbeitgeber. Wenn vor allem nicht nur Fahrlässigkeit, sondern Vorsätzlichkeit bei so einem "Unfall" besteht, ist es unsere Pflicht und moralische Verantwortung, darüber zu berichten. Sehr traurig, dass dieser Mord und ähnliche Fälle am Arbeitsplatz keine mediale Aufmerksamkeit bekommen.

Turgay Adalet

Türkei: Gegen Kinderehen und Kindesmissbrauch

Bild
Wer unserer Seite über einen längeren Zeitraum folgt, sollte wissen, dass wir gegen Kinderehen, Zwangsehen und Kindesmissbrauch sind. Wenn aber bestimmte Kreise und die Medien behaupten, die Türkei würde Vergewaltiger schützen, hat wohl in den letzten Jahren die Reformen verpasst, wonach die Haftstrafen gegen Pädophile und andere Sexualverbrecher erheblich erhöht wurden.
In diesem Fall geht es um einvernehmlich geschlossene Ehen. Doch nach dem türkischen Strafgesetzbuch hat der Mann eine Straftat begangen, weil es sich um eine gesetzeswidrige Ehe handelt, obwohl sie dem auch zustimmte. Man sollte eigentlich die Eltern des Paares bestrafen, wenn sie das bewusst nicht verhindert haben. Wenn das Mädchen gegen ihren Willen verheiratet wurde, dann verdient der Mann im Gefängnis zu sein. Deshalb sollte jeder Einzelfall unter die Lupe genommen werden. Es betrifft die Familien, die vor dem 16.11.2016 eine gesetzeswidrige Ehe geschlossen haben.
Turgay Adalet

(Foto oben: aus türkischer Serie "H…

Türkei: Schützt Gesetz Sexualverbrecher?

Bild
Der neue Gesetzentwurf zum sexuellen Missbrauch gilt nicht für Sexualverbrecher. Folgender Sachverhalt als Beispiel:

Ein junges Paar heiratet mit oder ohne Einwilligung der Eltern, weil sie entweder die Gesetze nicht kennen oder bewusst ignorieren. Nach der Geburt ermittelt der Staatsanwalt und der Mann wird verhaftet. Deshalb muss die Frau alleine für ihre Kinder sorgen. 3000 Familien sind davon betroffen. Es wird nur bei den Fällen vor dem 16.11.2016 angewandt. Danach gilt immer noch die Freiheitsstrafe für Ehen unter 18 Jahren. 
Problem: Was ist mit den jungen Mädchen, die dazu gezwungen wurden?
Diesbezüglich sollte jeder Fall genauer untersucht werden.

Sowohl der Justizminister Bekir Bozdag als auch der Ministerpräsident Binali Yildirim haben erklärt, dass dieses Gesetz nicht für Sexualverbrecher gilt.
Kein Mann, der ein junges Mädchen sexuell missbraucht und sie anschließend geheiratet hat, wird auf freien Fuß kommen. Auch nicht, wenn er aus dem Gefängnis erklärt, sie heiraten zu …

Was haben die Türken in muslimischen Ländern verloren?

Bild
Was haben wir/die Türken in muslimischen Ländern verloren?

Diese Frage stellen sich nicht nur die Europäer, sondern auch viele Türken.
Der Historiker und Autor Prof. Dr. Tufan Gündüz erzählte gestern über einen jungen Mann, der nach Bosnien gezogen ist, da er seiner Geschichte nicht glauben wollte. Es ging um eine alte hilfsbedürftige Frau, die nach der Ankunft der Türken gesagt hat: "Ich wusste, dass ihr kommen werdet."
Oktober 2015:
https://www.youtube.com/watch?v=zkMaFbA6m7A

Dieser junge Mann wurde von einer muslimischen Familie darum gebeten, die Begräbniszeremonie eines alten Mannes zu leiten, obwohl er kein Imam ist und keinerlei Kenntnisse darüber hat. Doch der letzte Wille des Mannes war, von einem Türken begraben zu werden.

Versteht ihr jetzt die Sehnsucht der unterdrückten Muslime?
Versteht ihr jetzt, warum Erdogan sagt: "Die Türkei besteht nicht nur aus der Türkei."
Dabei geht es ihm nicht um Gebietseroberungen. Das kann der Westen nicht verstehen.


Turgay Ada…

Europa und der Terror

Bild
Wie sollen wir dem Westen erklären, warum die PKK für uns eine Terrororganisation ist?
Getötete Zivilisten und Sicherheitskräfte durch Terroranschläge reichen ihnen nicht, um die Türkei zu verstehen. Die Familien und Kinder der Terroropfer reichen ihnen nicht, um die Türkei zu verstehen. Die Mütter, die ihre Söhne in jungen Jahren verlieren, reichen ihnen nicht, um die Türkei zu verstehen. Reichen die Anschläge in Brüssel und Paris nicht, um die Türkei zu verstehen?
Wenn aber ein Erdogan sagt, dass sich der Westen am Tod unserer Kinder erfreue, betreibe er aus ihrer Sicht Populismus. Was sollen wir denn sonst denken, wenn Europa und die Medien diese Terroropfer nahezu ausblenden und sich stattdessen über Terrorunterstützer sorgen und Terroristen als Freiheitskämpfer darstellen?

Turgay Adalet

Ist der Terror innere Angelegenheit?

Bild
Die Türkei erwartet im Kampf gegen den Terror Zusammenarbeit von der internationalen Gemeinschaft. Wenn man sich nicht daran beteiligt oder so tut, als ob, sollte man der Türkei nicht vorschreiben, wie sie die Terrororganisation PKK zu bekämpfen hat. Vor dem Terroranschlag in Brüssel hatte die Türkei die Attentäter den belgischen Behörden ausgeliefert. Doch sie hatten die Terroristen wegen mangelnder Beweislage auf freien Fuß gesetzt.

In Europa, vor allem in Deutschland, Frankreich und Belgien, können sich die Mitglieder der PKK mobilisieren und dieser Terrororganisation Geld zufließen lassen. Wenn Belgien gerade vor zwei Wochen die Ermittlungen gegen 37 aktive PKK-Mitglieder einstellt, weil die Justiz zum Entschluss kommt, die PKK sei keine Terrororganisation und dürfe deshalb nicht so behandelt werden, ist die Kritik der Türkei das mindeste, was das türkische Volk erwartet. Der Vorwurf der Terrorunterstützung beruht nicht auf Verschwörungstheorien.

Turgay Adalet

Was bedeutet eigentlich Verhältnismäßigkeit?

Bild
1. Aydan Özoguz ist nicht die Vertreterin der Türken in Deutschland. So sehen wir das jedenfalls. 2. Der Kampf gegen Extremisten aus allen Ecken ist erwünscht. Die Gesinnung sollte dabei keine Rolle spielen. 3. Nur wegen ihrer Aussage wird die Vergangenheit ihrer Brüder in den Vordergrund gerückt. Das ist moralisch höchst verwerflich. 4. Aufgrund der "Pannen" bei den NSU-Morden ist das Misstrauen gegenüber den Behörden unter den Migranten normal.
Wenn aber die Bundesregierung und die Leitmedien beim Anti-Terror-Kampf und bei Razzien in der Türkei Verhältnismäßigkeit verlangen, dann brauchen sie sich nicht über die Aussagen von Özoguz zu echauffieren. Schließlich werden in der Türkei wöchentlich Terroranschläge verübt, aber in Richtung PKK hört man keine mahnenden Worte. Dabei richten sich die Razzien gegen alle Terrororganisationen: PKK, Daesh und DHKP-C.

Turgay Adalet

Kampf den Terrorvereinigungen

Bild
Mit einer Großrazzia in zehn Bundesländern ist die Polizei am frühen Dienstagmorgen gegen mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz Daesh (IS) vorgegangen. Innenminister Thomas de Maizière bezeichnete die Aktion als "klares Signal" an die salafistische Szene. Bis Ende vergangenen Monats waren nach Angaben der Sicherheitsbehörden 870 Menschen aus der Bundesrepublik in die IS-Kriegsgebiete in Syrien und im Irak ausgereist.
Richten wir unseren Blick auf die Türkei, so muss man festhalten, dass die PKK-nahen Vereine nicht nur Demos und Seminare organisierten, sondern maßgeblich an der Rekrutierung von jungen Menschen für die Terrororganisation mitgewirkt haben.

Solche Vereine von Extremisten können sich nicht auf die Demokratie berufen, aber gegen die demokratischen Grundwerte kämpfen und die nationale Sicherheit gefährden.

Turgay Adalet

Israel: Raed Salah tritt in den Hungerstreik

Bild
Raed Saleh, Chef der Islamischen Bewegung Palästina, sitzt seit Mai im israelischen Gefängnis. Wegen angeblicher “Volksverhetzung” zu 9 Monaten Haft verurteilt. Heute ist er in den Hungerstreik getreten. Wird sich Europa auch mit ihm solidarisieren oder ist er für sie nur ein Antisemit wie die Juden, die gegen die Kriegsverbrechen Israels sind?
HDP-Politiker hatten im Oktober 2014 PKK-Anhänger auf die Straßen getrieben und sind verantwortlich für den Tod von 50 Kurden. Die Familien der Opfer hoffen auf ein gerechtes Urteil.

Turgay Adalet

Türkei: Schulz droht mit wirtschaftlichen Maßnahmen

Bild
“Wenn die Türkei die Todesstrafe wieder einführen würde, wären die Beitrittsverhandlungen beendet. Wir werden als EU darüber nachdenken müssen, welche wirtschaftlichen Maßnahmen wir ergreifen können", sagte Martin Schulz.

Gestern hat aber der türkische Staatspräsident ein Referendum über die EU-Beitrittsverhandlungen in Erwägung gezogen, wenn die EU sich nicht endlich entscheide.

Da trifft die europäische Arroganz auf einen Türken, der sich nicht dirigieren lässt. Hoffentlich beendet das Volk dieses Theater.

Turgay Adalet

Türkei: Pilotin Ebru Ünsal rettet Leben

Bild
Neuer Hollywood-Star?
Auf den ersten Blick könnte man sie für einen Hollywood-Star in einem Piloten-Film halten. Doch die 27 Jahre alte Ebru Ünsal gehört zu den 200 Pilotinnen, die für die Turkish Airlines arbeiten. Vergangene Woche rettete sie das Leben eines Passagiers, der einen Herzinfarkt erlitt. Unter den 6000 Piloten ist sie eine Seltenheit, aber hängt wohl auch damit zusammen, dass sich die meisten nicht an diesen Beruf trauen. Ihr Vater hat sie dazu ermutigt. Ansonsten steht den Frauen nichts im Wege. Oh, ja! Das ist die Türkei und nicht die Türkei, die von bestimmten Medien gezeichnet wird.
Hier zum aktuellen Interview: http://www.hurriyet.com.tr/kanatlari-demirden-bir-melek-ebru-unsal-40275712


Turgay Adalet

Syrien: Regime Change vom Tisch?

Bild
Donald Trump hat im Interview mit Wall Street Journal einen Kurswechsel in der Syrien-Politik angekündigt. Das Thema "Regime Change" wird wohl vom Tisch fliegen, da er als einzigen Gegner die Terrormiliz Daesh (IS) sieht.
http://www.wsj.com/articles/donald-trump-willing-to-keep-parts-of-health-law-1478895339
Die Kriegsverbrechen Assads sind nicht zu leugnen, aber tragen seine Gegner eine weiße Weste? Hat der Sturz der 'Diktatoren' im Irak und in Libyen die politische und gesellschaftliche Lage verbessert? Was denkt ihr über Trumps Aussage?
Turgay Adalet

Europäische Arroganz!

Bild
Die Reaktionen auf den Wahlsieg von Donald Trump ähneln denen nach Erdogans Wahlsieg und nach dem "Sieg" der Brexit-Befürworter. Die Wähler sind allesamt dumm und faschistisch. Das sieht man an den durchschnittlichen irrationalen Wähleranalysen. Dabei lautet die Frage nicht, warum sie gewählt haben, sondern warum ausgerechnet ihn. Warum Erdogan und nicht Ihsanoglu? Erdogans Leistungen in den letzten Jahren sprechen für sich. Was hatte Ihsanoglu für das türkische Volk geleistet? Warum Trump und nicht Hillary Clinton? Hillarys "Leistungen" sprechen auch für sich, nun möchte das amerikanische Volk dem Trump eine Chance geben. Das sollte man respektieren. Die Geschichte mit dem Brexit ist etwas komplizierter, aber es ist das Recht der Engländer, die EU-Mitgliedschaft zu hinterfragen und so haben sie sich für den Austritt entschieden. Das sollte man respektieren.
Wenn sich die "allwissenden" Europäer mehr um ihre eigenen Länder kümmern würden, dann könnten sie au…

Türkei: PKK tötet Landratsvorsitzenden

Bild
Der Landratsvorsitzende des Landkreises Derik/Mardin Muhammed Fatih Safitürk wurde bei einem Terroranschlag der PKK getötet. Seine Ermordung wird die EU nicht interessieren. Liegt wohl an seinem Namen: MUHAMMED!!! Als die Terrororganisation PKK den Terror in die Städte trug, hatte er ihnen den Kampf angesagt. Er wurde nur 35 Jahre alt und hinterließ zwei Kinder.
Die Terrororganisation PKK hat in den letzten zwei Monaten mehrere (kurdische) Politiker ermordet. Versteht IHR jetzt unsere Wut auf die PKK-Romantiker in den Medien und im Europäischen Parlament?

Turgay Adalet

"Der Osama bin Laden der Türkei"

Bild
In einem Artikel vor zwei Tagen schrieb Michael Flynn, Sicherheitsberater von Donald Trump, über die amerikanisch-türkischen Beziehungen bezüglich der Auslieferung des Sektenführers Fethullah Gülen. Wir sind nicht so naiv, um zu glauben, dass sie ihn ohne Weiteres den türkischen Behörden ausliefern werden, aber immerhin ist es ein Eingeständnis und passender Vergleich unter Rücksichtnahme der Worte von Erdogan und anderen türkischen Ministern, dass Europa Terroristen Unterschlupf bietet.
Zum Artikel: http://thehill.com/blogs/pundits-blog/foreign-policy/305021-our-ally-turkey-is-in-crisis-and-needs-our-support?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+TheHillsPunditBlog+(The+Hill%27s+Pundit+Blog)

Turgay Adalet

Ilhan Omar - Erste Muslimin im US-Repräsentantenhaus

Bild
Die ursprünglich aus Somalia stammende US-Muslimin Ilhan Omar ist mit einem Sieg im US-Bundesstaat Minnesota ins Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten in Washington gewählt worden.

Und in Deutschland diskutiert man immer noch, ob eine Lehrerin, Juristin, Ärztin, Medizinische Fachangestellte mit Kopftuch ihren Beruf ausüben darf. Man kann über Amerika vieles sagen, aber in der Hinsicht sind sie weltoffener als Europa. Die Wahl von Trump zum neuen Präsidenten ändert nichts an dieser Tatsache. 

Turgay Adalet

Erdogan: "Die Nazis seid ihr selbst"

Bild
Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hatte die türkische Politik mit dem Nationalsozialismus verglichen.
Erdogans Antwort bei seiner Eröffnungsrede auf der EXPO der Müsiad: 
"Sie schämen sich überhaupt nicht, uns mit den Nazis zu vergleichen, ohne dabei auf das Blut zu achten, das von ihren Fingern tropft. Die Nazis seid ihr selbst!"

Turgay Adalet

Ankara weist die Vorwürfe der EU zurück

Bild
Vor drei Jahren bat die krebskranke Dilek Özcelik den früheren Umweltminister Bayraktar um Hilfe, der ihr jedoch Geld anbot und damals für Empörung sorgte.
Als der türkische Präsident Erdogan neuerdings gesagt hat, dass auch die Medikamente für krebskranke Patienten kostenlos sein sollen, hat Dilek dies mit großer Freude empfangen. Sie bedankte sich im Namen aller Krebskranken bei Erdogan.

Hoffentlich wird dieses Versprechen auch in die Tat umgesetzt.

Turgay Adalet

Was wir von der Türkei erwarten?

Bild
Deutschland stehe also "allen politisch Verfolgten offen". Wer sind denn nun diese politisch Verfolgten, wenn man sich die letzten Monate und Jahre anschaut? Anhänger der Terrororganisation PKK und der Fethullahistischen Terrororganisation.
Auf diese Einladung könnte sich jede straffällige Person aus der Türkei als harmloser Erdogan-Kritiker ausgeben und somit den "guten Willen" der deutschen Behörden missbrauchen. Finden das unsere deutschen Freunde in Ordnung? Auf der einen Seite beschwert man sich über die Aufnahme von unschuldigen Flüchtlingen, auf der anderen Seite möchte man straffällige Personen ohne Rücksicht auf die Folgen aufnehmen? Also unter Weltoffenheit verstehen wir etwas ganz anderes.
Turgay Adalet

Luxemburg droht der Türkei mit Wirtschaftssanktionen

Bild
Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn vergleicht die Lage in der Türkei mit der NS-Zeit und droht dem Land mit Wirtschaftssanktionen. Wenn die Türkei eine Diktatur ist, dann haben die Flüchtlinge das Recht, in demokratischen Ländern wie Luxemburg, Deutschland und Belgien zu leben. Seid ihr bereit für die Aufnahme oder ist die Türkei demokratisch genug, um 3 Millionen Flüchtlinge zu schützen?
Turgay Adalet

Total wird Erdgasvertrag mit Iran schließen

Bild
Am Dienstag wird ein vorläufiges Abkommen mit dem französischen Mineralölunternehmen Total SA zur Entwicklung eines Offshore-Gasfelds unterzeichnet. Ein Pressesprecher bezifferte die Investitionen auf 6 Milliarden US-Dollar. 
Damit kehrt die Firma nach vier Jahren zurück in den Iran.

http://www.cnbc.com/2016/11/07/persian-gulf-oil-giant-total-signs-deal-to-develop-iranian-natural-gas-field.html Ist Iran in vier Jahren demokratischer geworden?
Kritiker und Terroristen müssen mit einer Todesstrafe in diesem Land rechnen, aber das ist ja nicht so wichtig.

Das ist ja TOTAL irre!

Turgay Adalet

Terrorismus: EU und ihre Doppelstandards

Bild
Erinnert ihr euch an Arnaldo Otegi, dessen Partei wegen der Nähe zur ETA verboten wurde? Er wurde mehrmals verhaftet und entlassen und musste schließlich seine Strafe absitzen. Er hat auch wie die HDP-Politiker an Beerdigungen von Terroristen teilgenommen und wurde deshalb angeklagt. War der Aufschrei damals auch so groß, als eine legitime Partei mitten in Europa verboten wurde? Wobei man dazu sagen muss, dass die türkische Regierung Parteiverbote erschwert hat und die Justiz nur gegen einzelne HDP-Politiker vorgeht. Wo ist also das Problem? Die ETA kann der Terrororganisation PKK nicht das Wasser reichen, wenn man die Anschläge und die Todesopfer vergleicht.
Die Türkei hätte die ETA-Mitglieder auch in das türkische Parlament einladen sollen. Wir hätten zu gerne die Reaktion der EU-Staaten gesehen.


Turgay Adalet

Erdogan: "Was soll die Türkei vom Westen erwarten?"

Bild
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan kritisierte in seiner heutigen Rede die EU und stellte die Absicht der HDP-Politiker klar.
"Was soll die Türkei, die seit über 50 Jahren von der EU hingehalten wird, vom Westen erwarten? Wir werden uns nicht nach ihren Worten richten. Für uns zählt nur das Volk. Die betroffenen Abgeordneten werden derzeit verhört, aber versuchen über ihre Immunität zu provozieren und das Parlament, den Staat und das Volk herauszufordern. Damit möchten sie die Türkei auf der internationalen Bühne in Bedrängnis bringen. Doch darüber machen wir uns keine Sorgen."
Recht hat er ja. Nicht aufnehmen, aber sich dann in die Innenpolitik des Landes einmischen und über den "eigenen Weg" der Türkei echauffieren.


Turgay Adalet

Die kurdischen Opfer der PKK und HDP

Bild
Vor gut zwei Jahren hatten die HDP-Co-Vorsitzenden im Namen der Terrororganisation PKK die Menschen zum Widerstand aufgerufen, um gegen den Krieg in Kobane zu demonstrieren. Infolgedessen wurden in nur zwei Tagen über 50 Menschen (meist Kurden) getötet. Dabei gingen PKK-Anhänger mit äußerster Brutalität gegen muslimische Kurden vor. Sie zerschmetterten ihre Köpfe, warfen sie aus dem Fenster, verbrannten ihre Körper und fuhren mit dem Auto über ihre Opfer. Wenn sich die westlichen Medien und die EU angeblich so sehr um die Kurden (dabei meinen sie eigentlich die PKK und HDP) sorgen, dann sollen sie Yasin Börüs Familie interviewen und keine PKK-Sympathisanten.
Seid euch sicher: Wir sorgen uns mehr um die Kurden als ihr, weil sie unsere Brüder, unsere Freunde, unsere Familienmitglieder sind. Was habt ihr schon vorzuweisen außer fragwürdige Kontakte zu PKK-nahen Journalisten und Akademikern?

Turgay Adalet

Die HDP - Im Westen und im Osten

Bild
Die beiden Vorsitzenden der HDP Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag wurden festgenommen, nachdem sie sich geweigert hatten, zur Vernehmung bei den Ermittlern zu erscheinen. Im Nachhinein in die Opferrolle zu schlüpfen, kann nur Europa beeindrucken, aber nicht die Mehrheit der Gesellschaft in der Türkei und schon gar nicht die Justiz. Der Abgeordnete Ziya Pir und zwei weitere Abgeordnete wurden unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt.

Eine Partei, die sich weder ideologisch noch moralisch von einer Terrororganisation distanzieren kann, wird nicht verboten, da Parteiverbote dank der jetzigen Regierung erschwert wurden. Wer aber Straftaten begeht, weil er die Verfassung der Türkischen Republik nicht anerkennt, im Namen der PKK zu Gewalt aufruft und die Terroranschläge verharmlost und damit den Rücken der PKK stärkt, dem passt das Schafspelz nicht. Zumal sie vor ihrer Verhaftung ihr wahres Gesicht mehrmals mit ihren antidemokratischen und terrorverherrlichenden Aussagen gezeigt haben.

Turg…

Pressefreiheit in Israel?

Bild
Wie sieht es eigentlich mit der Pressefreiheit in Israel aus? Haben sich die westlichen Medien schon über die Verhaftung ihrer palästinensischen Kollegen echauffiert, die seit Monaten und Jahren im Gefängnis sitzen, obwohl sie keine Straftaten begangen haben? Sie hatten lediglich über die israelischen Kriegsverbrechen berichtet und keine Terrorpropaganda wie die PKK-Journalisten in der Türkei betrieben.
24 palästinensische Journalisten sitzen in israelischen Gefängnissen. Wo sind die ganzen westlichen Menschenrechtsorganisationen? http://www.islahhaber.net/24-filistinli-gazeteciden-aclik-grevi-87217.html

Turgay Adalet

Türkei: Besitzen Journalisten einen Freischein?

Bild
Man stelle sich vor: Eine Gruppe radikaler Salafisten veröffentlichen eine Tageszeitung und betreiben eine multimediale Website. Sie veröffentlichen Inhalte über den IS und stellen diese als Helden dar. Auf der Titelseite ist ein junger gut aussehender Mann in modischer Militärbekleidung abgebildet, bewaffnet mit einem schweren Maschinengewehr und trendige Boots. Modische Ausrüstungen und eine Einladung in die Welt des IS. Die besten Bombenwesten und aktuelle Trends auf Seite 14, mögliche Anschlagsziele in Europa auf Seite 20, Folter und Sklaverei – kauf dir einen Sklaven in Rakka auf Seite 25. Herausgeber des ganzen ist die „Die wahren Muslime Group Corp. KG“ mit Sitz in Mönchen Gladbach und das Geld fließt aus Rakka, Syrien. Ein Jahresabonnement kosten 180 EUR, 10 gefastete Tage und eine Opfergabe. Nicht zu vergessen eine Reise in den IS ist inklusive. Fast hätte ich es vergessen, eine deutsche Ausgabe des Koran ist natürlich kostenfrei über die Website zu erhalten. Junge, muslimisc…

Türkei: MHP unterstützt Wiedereinführung der Todesstrafe

Bild
In der heutigen Parteisitzung der MHP hat der Vorsitzende Devlet Bahçeli zur Diskussion über die Wiedereinführung der Todesstrafe die Unterstützung seiner Partei ausgesprochen:
"Die EU-Kommissare sollen sich um ihre eigene Arbeit kümmern.
Die Türkei wird nicht von Brüssel, sondern von Ankara aus regiert. Wenn die Todesstrafe gegen Terroristen und Staatsfeinde eingeführt werden soll, werden wir dies unterstützen. Die einzige Instanz, die wir fragen werden, ist das Volk. Einer anderen Macht unterwerfen wir uns nicht."
Europäer, die gegen die EU-Diktatur sind, werden ihm wohl nicht widersprechen. Oder sind sie zufrieden damit, dass die Zukunft Europas in den Händen Brüssels liegt?

Turgay Adalet