Das unberechenbare türkische Volk


Dieses Volk hat am 15. Juli der ganzen Welt gezeigt, dass es seinen Präsidenten niemals im Stich lassen wird.
Heute vor 55 Jahren konnten sie die Hinrichtung des ersten demokratisch gewählten Ministerpräsidenten nicht verhindern.
Das türkische Volk ist aus dem langjährigen Schlaf aufgewacht und wird von nun an niemals den Sturz des von ihnen gewählten Präsidenten zulassen.
Am 15. Juli haben die Türken und Kurden Geschichte geschrieben, indem sie in jener Nacht ihr Leben für das Land opferten, weil sie wussten, welches Leid und welche Rückschritte die Militärputsche dem Land und dem Volk gebracht hatten.
Unter Demokratie verstanden Menderes' Gegner die Hinrichtung Andersdenkender. Doch heute hat auch die Opposition, vor allem die Republikanische Volkspartei (CHP), einen Wandel erlebt - was zumindest die Reaktion auf den Putschversuch gezeigt hat.
Über die Vergangenheit kann man auch viel schreiben, aber lassen wir es in den Geschichtsbüchern stehen.
Bu millet 15 Temmuz'da seçmiş olduğu liderini çakallara yem etmeyeceğini göstermiş oldu! Korkun!
Allah mekanını Cennet eylesin...
Turgay Adalet

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Hagia Sophia - Die heilige Sehnsucht