"Europe, stand up for Erdogan"



Nils Daniel Carl Bildt , von 1991 bis 1994 Ministerpräsident und von 2006 bis 2014 Außenminister von Schweden, appelliert an Europas Politiker.
Dass ein Militärputsch ein Land um Jahrzehnte zurückwerfe, zeige aktuell die Militärjunta in Ägypten.
Ein geglückter Militärputsch hätte türkische Flüchtlinge verursacht, da ein Bürgerkrieg nicht ausgeschlossen gewesen wäre.
Kein europäisches Land habe so etwas erlebt und könne deshalb die juristischen Schritte gegen die Putschisten nicht nachvollziehen.
Man müsse auch die Oppositionsparteien für ihre klare Haltung gegen den Putsch loben. Er hoffe, dass diese Zusammenarbeit die Demokratie in der Türkei stärken werde.
Als Frankreich nach den Terroranschlägen in Paris den Ausnahmezustand ausgerufen hatte, habe man sich nicht darüber empört.
Die Türkei habe das Recht sich gegen jene zu verteidigen, die das Land und die verfassungsmäßige Ordnung gefährden. Sie müsse solche Maßnahmen ergreifen, damit sich solche Putsche nicht wiederholen.
Europa sei kurz davor, die moralische Autorität zu verlieren. Seine Haltung zum Militärputsch in Ägypten habe zu dieser Erosion beigetragen.
Es sei eine Schande für Europa, dass Erdogans erster Gesprächspartner nach dem Putschversuch Putin sein werde.

http://www.politico.eu/article/europe-stand-up-for-erdogan-brussels-greece-coup-european-union/



Turgay Adalet

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Hagia Sophia - Die heilige Sehnsucht