Türkei: Jüdische Gemeinde bekundet Beileid


Die jüdische Gemeinde hat in der Synagoge in Edirne ein Fest zum Fastenbrechen veranstaltet und ihr Beileid bezüglich des gestrigen Terroranschlags in Mardin bekundet.

Von wegen "der türkische Staat unterdrückt Minderheiten".

So eine Beileidsbekundung haben wir von gewissen Politikern und Vertretern nicht gesehen und gehört.


Die jüdische Gemeinde in der Türkei zählt 17.000 Mitglieder.


Danke für diese Solidarität in diesen schweren Zeiten. 


Turgay Adalet - 09.06.2016

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Hagia Sophia - Die heilige Sehnsucht