Kilicdaroglu wegen sexistischer Beleidigung kritisiert


Oppositionsführer Kilicdaroglu wird wegen sexistischer Beleidigung kritisiert
Der Oppositionsführer Kılıçdaroğlu hat der Familienministerin Sema Ramazanoglu unterstellt, sie habe sich "vor jemanden hingelegt". Das hatte der damalige Innenminister Muammer Güler zum iranischen Unternehmer Zarrab gesagt. Seitdem wird diese Phrase sexistisch benutzt.
Die regierungskritischen Feministinnen haben sich nicht darüber empört bis auf wenige regierungskritische Journalistinnen. Warum nicht?
In meinem letzten Beitrag habe ich den Hintergrund dazu geschrieben:
http://unchainednewturkey.blogspot.de/…/sexistische-beleidi…
https://www.facebook.com/unchainednewturkey/photos/pb.455271874616648.-2207520000.1459968919./802502963226869/?type=3&theater
Gestern hat der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu den CHP-Chef kritisiert,
heute der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan.

Turgay Adalet

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

11.000 Folteropfer in Syrien!