Kurdischer Anwalt durch PKK-Schüsse getötet



Die Frage richtet sich an die Staatsfeinde der Türkei, die sofort nach seinem Tod selbstsicher geschrieben haben, dass sie den Mörder (Türkei) kennen.
Wenige Tage vor der Pressekonferenz mit anderen Anwälten hatte er auf seinem Twitter-Account auch die Terrororganisation PKK kritisiert. Wäre die PK nicht durch erste Schüsse unterbrochen worden, wollte er auch diese Kritik wieder äußern.
Die PKK ist eine Terrororganisation, ob es euch gefällt oder nicht!
Die Terrororganisation tötet jeden Kritiker auch in den eigenen Reihen!
Die Terrororganisation ist eine Mörderbande und keine Helden, nur weil sie in Syrien gegen andere Terroristen (IS) kämpfen!
Die Terrororganisation PKK ist der Mörder des Präsidenten der Anwaltskammer Diyarbakir Tahir Elçi und kein türkischer Polizist bzw. nicht der türkische Staat.
Selbst seine Frau hat vor dem Krankenhaus "Mörder PKK" geschrien. Wer oder was sind die Leute, die diese Terrororganisation verteidigen?
Bei den Gefechten starb auch ein Polizist, der freiwillig nach Diyarbakir versetzt werden wollte, aber für ihn haben sie keine Beileidsbekundung übrig.
Turgay Adalet - 28.11.2015

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

11.000 Folteropfer in Syrien!