Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Kurdischer Anwalt durch PKK-Schüsse getötet

Bild
Die Frage richtet sich an die Staatsfeinde der Türkei, die sofort nach seinem Tod selbstsicher geschrieben haben, dass sie den Mörder (Türkei) kennen. Wenige Tage vor der Pressekonferenz mit anderen Anwälten hatte er auf seinem Twitter-Account auch die Terrororganisation PKK kritisiert. Wäre die PK nicht durch erste Schüsse unterbrochen worden, wollte er auch diese Kritik wieder äußern. Die PKK ist eine Terrororganisation, ob es euch gefällt oder nicht!
Die Terrororganisation tötet jeden Kritiker auch in den eigenen Reihen!
Die Terrororganisation ist eine Mörderbande und keine Helden, nur weil sie in Syrien gegen andere Terroristen (IS) kämpfen! Die Terrororganisation PKK ist der Mörder des Präsidenten der Anwaltskammer Diyarbakir Tahir Elçi und kein türkischer Polizist bzw. nicht der türkische Staat.
Selbst seine Frau hat vor dem Krankenhaus "Mörder PKK" geschrien. Wer oder was sind die Leute, die diese Terrororganisation verteidigen?
Bei den Gefechten starb auch ein Polizist,…

Weltklimakonferenz Paris 2015

Bild
Weltklimakonferenz Paris 2015 (COP21) oder doch Welttränengaskonferenz? Die gestrigen Bilder und Szenen aus Paris.
Sicherheitsmaßnahmen, die man vor Terroranschlägen nicht getroffen hat, wurden gestern bei der Weltklimakonferenz in Paris umgesetzt. Hollandes Sicherheitskräfte gingen auf die Mitglieder einer noch unbestimmten Arbeiterpartei mit Tränengas und Schlagstöcken los.
Mehrere friedliche Umweltschützer wurden dabei verletzt.
Neben Zivilisten wurden auch tollwütige Polizisten verletzt.
Die Élysée-Polizisten verletzten sich gegenseitig, da die Hinteren auf die Köpfe der vor ihnen stehenden Kameraden schlugen - Nebeneffekte von Tränengas! Die ganze Welt ist besorgt über die psychische Labilität des Despoten (Demokraten) Hollande, der seinen Palast-Polizisten befahl, die aufgebrachte Menge in Tränengas zu ersticken. Es wird vermutet, dass sich nach dieser brutalen Unterdrückung der unterschiedlichen Völker eine neue internationale Arbeiterpartei formieren werde, die auch mit Tränengas…

Russland bombardiert die Turkmenen

Bild
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan zum Abschuss des russischen Kampfjets: "Um das letzte Ereignis zu vermeiden, haben wir alle Anstrengungen unternommen.
[...]
Dort leben nur die Bayirbucak-Turkmenen, unsere Artgenossen, unsere Verwandten. Sie geben an, die Terrororganisation Daesh (IS) zu bombardieren, aber bombardieren die Bayirbucak-Turkmenen. Wir kennen den Plan, warum das Assad-Regime und
seine Verbündeten die Turkmenen bombardieren.
Diese Angriffe in diesem Gebiet, wo die Daesh (IS) kaum existent ist, dienen nur dazu, das Assad-Regime auf den Beinen zu halten." Turgay Adalet

Existenzkampf der Turkmenen in Syrien

Bild
Existenzkampf der Turkmenen in Syrien
Seit dem 30. September greifen syrische Regierungstruppen kontinuierlich mit Hilfe der russischen Luftunterstützung die mehrheitlich von Turkmenen bewohnte Region Bayirbucak in der nordwestlichen Provinz Latakia an.Kommandanten haben Al Jazeera die Informationen gegeben, dass die zivile Bevölkerung sehr unter der anhaltenden Offensive des Assad-Regimes leide.
Wie viele Artikel habt ihr darüber in den deutschen Leitmedien gelesen?Die turkmenischen Milizen kämpfen sowohl gegen das Assad-Regime als auch gegen die Terrororganisation IS. Nur weil der syrische Ableger (YPG) der Terrororganisation PKK gegen den IS kämpft, werden sie zu Helden stilisiert. Letztes Jahr wurde über Kobane permanent Propaganda gegen die Türkei betrieben, obwohl die Peschmerga-Kämpfer vor ihrem Einsatz in Kobane von der Türkischen Armee ausgebildet wurden. 
In diesem Beitrag werde ich weitestgehend über die Lage der Turkmenen und ihren Existenzkampf gegen Verbündete von allen Lag…

Täter von Paris aus Europa

Bild
Wie wir alle mittlerweile wissen, wurden die Terroristen in Paris von ihren Komplizen aus Syrien und Belgien gesteuert. Was meinten die Gegner der Türkei kurz nach dem Anschlag? "Die Türkei hat die Terroristen nach Europa durchgelassen." So eine utopische Behauptung ohne Beweise mit viel Phantasie und Hass aufgestellt.

Wisst ihr, was die Tatsache ist? Dass alle Täter von Paris aus Europa kommen, in Europa aufgewachsen sind oder seit ein paar Jahren mitten in Europa leben und vergangenen Freitag unschuldige Menschen in den Tod gerissen haben. http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/france/11999927/Paris-France-terror-attacks-isil-Belgium-Molenbeek-suspects-Syria-Raqqa-bombing-live.html?utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Twitter#link_time=1447697264

Zum Verständnis für die geistig Minderbemittelten unter den psychisch labilen Türkei-Gegnern:

1. Sie waren keine Flüchtlinge 2. Sie kamen nicht aus der Türkei 3. Sie waren Europäer mit Migrationshintergrund

E…

Das syrische Feuer im Westen

Bild
"syrisch" in Anführungszeichen, weil der Westen das Feuer in Syrien gelegt hat, das unschuldige Menschen in ihren Ländern getroffen hat.

Was lehrt uns unser letzter Beitrag?
Die Politiker in den europäischen Ländern, wo sich junge Menschen radikalisieren, sollten sich ernsthaft Gedanken über radikale Entscheidungen machen, die die Ursachen und nicht die Symptome bekämpfen. Kein Massenmörder kommt als Massenmörder auf die Welt. Kein Terrorist kommt als Terrorist auf die Welt. Es sind die Lebensumstände, teilweise ein Resultat fehlgeschlagener Politik und in diesem Fall die seit Jahren andauernden Kriege im Nahen Osten.
Aus den Berichten in den Medien erfahren wir immer mehr über die "Versäumnisse" der jeweiligen nationalen Geheimdienste und das Versagen der Politik. Für den Politikwissenschaftler Asiem El Difraoui sind die Probleme hausgemacht: "Die Belgier haben die Beobachtung der Szene schleifen lassen, sie haben Präventionsmaßnahmen schleifen lassen, eigentlich h…

Notstandsgesetz nach Terroranschlägen

Bild
Der französische Staatspräsident Hollande kündigt Veränderungen an, mit denen Schwächen bei der inneren Sicherheit möglichst schnell beseitigt werden sollen.
Die dringlichste innenpolitische Maßnahme ist für Hollande die Verlängerung des Ausnahmezustandes um drei Monate.
Nach 10 Tagen beschweren sich die PKK-Anhänger bei den westlichen Medien. 
Das französische Notstandsgesetz aus der Zeit des Algerienkrieges war 1955 verabschiedet worden. Es erlaubt die Verhängung des Ausnahmezustands, enthält die Möglichkeit von Ausgangssperren und Reisebeschränkungen und die Aufhebung der Bürgerrechte für zwölf Tage. Die Türkei erlebt jeden Tag Terror und muss auch drastische aber richtige Maßnahmen im Südosten gegen die Terrororganisation PKK ergreifen. In Europa nennen sie es Terrorismusbekämpfung!
In der Türkei "Repression gegen Zivilbevölkerung"!
Turgay Adalet

Frankreich fliegt Luftangriffe auf IS

Bild
Frankreich fliegt Luftangriffe auf die Terrororganisation IS in ihrer Hochburg Raqqa/Syrien, aber die zivilen Opfer spielen für die "Humanisten" keine Rolle.
Neben Terrorzellen sollen auch Wohnhäuser, ein Krankenhaus und Stadien getroffen worden sein. Wenn die Türkei die Terrororganisation PKK bombardiert, erfinden die Humanisten zivile Opfer. Wir sind uns doch einig, dass der IS und die PKK Terrororganisationen sind. Wo ist jetzt der Unterschied zwischen Paris und Raqqa, wenn auf beiden Seiten Zivilisten sterben?
Heute erfahren wir aus den Medien, dass die Terrororganisation IS schon vor den französischen Luftangriffen auf die Stadt Rakka (Raqqa) ihre Mörderbande aus dem Gebiet abgezogen hat. Wen hat Frankreich gestern Nacht bombardiert? Damit hat sich unser gestriger Beitrag über die zivilen Opfern in Rakka bestätigt. http://www.welt.de/politik/ausland/article148891906/IS-soll-Kaempfer-letzte-Woche-aus-Rakka-abgezogen-haben.html Diese Doppelmoral. Turgay Adalet

Kriegstreiber ernten Terrorismus

Bild
Frankre(IS)ch - Kriegstreiber ernten Terrorismus Werden die Medien immer noch zwischen guten und bösen Terroristen unterscheiden?
Bei den Terroranschlägen der Terrororganisation PKK haben sie nur den Kampf gegen eine andere Terrororganisation (IS) unterstrichen und die Türkei dazu aufgefordert, sich wieder mit ihnen an den Tisch zu setzen bzw. die Militäroperationen zu reduzieren. Terror ist Terror, egal wer und welche Organisationen es verüben.
Die Türkei kämpft schon seit über 30 Jahren gegen eine Terrororganisation, die eure Medien bewusst bagatellisieren.
Wir teilen das Leid der Angehörigen, aber viele verblendete Leser nicht das Leid der Familien der gefallenen türkischen Sicherheitskräfte.
Deshalb erspart euch eure "humanistischen Lehren", die ihr selbst nicht in die Tat umsetzt. „wink“-Emotic Turgay Adalet

Kopftuch im Gerichtssaal? JA!

Bild
Während das "demokratische" Deutschland über das Kopftuch in Klassenräumen und Gerichtssälen diskutiert, bekommt der vor 2002 in der Türkei unterdrückte und diskriminierte Teil der Gesellschaft immer mehr Freiheiten von einem System, das von den Medien als autoritär und nicht unabhängig lanciert wird.
Vor zwei Tagen kursierte ein Foto in den Medien und sozialen Netzwerken von einer Richterin mit Kopftuch in einem Istanbuler Gericht. Der Hohe Rat für Richter und Staatsanwälte (HSYK) hatte vor dem 7. Juni entschieden, dass keine rechtlichen Einwände gegen das Tragen eines Kopftuches im Gerichtssaal bestehe.
Welch eine Empörung in der kemalistischen Zeitung Sözcü und der Linken (Sol Haber), als ob die laizistische Grundordnung gefährdet sei.

Und dann wundern sie sich, warum die Mehrheit der in Europa lebenden Türken/Kurden hinter der AKP steht.
Sie werden hier auch nur wegen ihres Kopftuches diskriminiert.
Sie haben in der Türkei Verwandte, die jahrelang keine öffentlichen Ämter bek…

Die Hirten haben die Intellektuellen besiegt!

Bild
Die Hirten haben die Intellektuellen besiegt! Nennt mir bitte einen Grund, warum ich eine Partei wählen müsste, deren Intellektuelle uns vor den Wahlen mit "liebe Wähler, Freunde" ansprechen und nach der Niederlage über 23 Mio. Wähler in einen Topf schmeißen? Dann sind wir für sie: "Schafe, bildungsresistent, ehrenlose Menschen, Verräter, Diebe, Lügner" Als ob ihre Wählerschaft homogen wäre, was den Bildungsstand, sozioökonomischen Status und den Charakter angeht. Wenn ihr eure Niederlage nur mit der "Dummheit" der Wähler erklärt, dann kann ich euch nicht für klug halten. Ihr müsstet eure Parteien und ihre Intellektuellen kritisieren, warum sie dieses "dumme Volk" nicht für sich gewinnen können. Auch Selbstkritik würde eurem seelischen Zustand gut tun. In der Türkei gibt es 3,7 Mio. Wähler, die nicht lesen und schreiben können. Alles AKP-Wähler? So einfach ist eure Analyse, nicht wahr?
Und wie viele von denen wählen waren, kann ich nicht sagen. …