Frauenrechte nur für Frauen ohne Kopftuch?


Der 28. Februar!

Bitte lesen und teilen, damit auch unsere deutschen Freunde sehen, wie die ach so toleranten Laizisten während des postmodernen Putsches mit Frauen- und Menschenrechten umgingen!

Birazdan kullanacağım kelimeler yüzünden sadece okurlarımızdan özür diliyorum ama hak eden insanlara yine söylemeye devam edeceğim!
Sizin laiklik anlayışınız batsın!
Laiklik Başörtülü insanlara zulüm etmek miydi?

"Gezi'de toplumu dini değerler etrafında çatıştırmak istediler" diyen ahmaklara sormak gerek:
28 Şubat'ta siz ne yaptınız peki?
Yalanlarla, iftiralarla Fadime Şahin gibileri sahaya sürerek Müslümanların imajına DARBE vuran şerefsiz gazeteciler yargılanmalıdır!
Bugün Kabataş üzerinden gazetecilere YARGILANACAKSINIZ diyen 28 Şubat'ın postal yalayıcı gazetecileri YARGILANACAK mı birgün?
28 Şubat'ta KADIN olmak buydu!
Bugün kadın hakları diye yurtdışına şikayette bulunanlar o zaman pek bi'sessizdiler!

Bu yaptıklarınızı unutursak en az sizin kadar alçak sizin kadar şerefsiz olalım!
Başörtülü Annelerin çocukları da şehit oldu ama o Anneleri evlatlarının yemin törenlerine almadınız!
Sizin derdiniz yolsuzluk değil!
Sizin gibi POSTAL YALAYICI gazetecilerin, siyasetçilerin yolunu bu hükümet kestiği için içinizdeki nefret günden güne büyüyor!
Oysa hiç kimse yaptığınız Başörtüsü zulmüne ses çıkaramıyordu!
Ne güzel günlerdi değil mi alçak namussuzlar!
Evet bu kadar açık ve net konuşuyorum;
ALÇAKSINIZ VE NAMUSSUZSUNUZ!

Frauenrechte nur für Frauen ohne Kopftuch?
Ja, das war der 28. Februar und die Geschehnisse vor und nach diesem Datum!
Am 28. Februar 1997 wurde die demokratisch gewählte Regierung von Necmettin Erbakan von der Armee gestürzt!
Warum die Mehrheit des Volkes schwieg, insbesondere die Laizisten?
Ihre Journalisten,
Ihre Medien haben tagtäglich Propaganda gegen die Muslime betrieben. Eine Hexenjagd gegen alle Studentinnen mit Kopftuch und ihre Leser wie diese "moderne" Studentin in diesem Video haben dazu beigetragen, dass die Gesellschaft polarisiert wurde. Deshalb brauchen sie sich nicht zu wundern, dass wir den von ihnen definierten radikalen Laizismus und ihren erfundenen Kemalismus strikt ablehnen!
Und heute sagen diese Journalisten, dass einige regierungsnahe Journalisten verurteilt werden müssten. Warum? Weil sie angeblich während des Gezi-Aufstands über die religiösen Werte versucht hätten, die Menschen gegeneinander aufzubringen. Was habt ihr Heuchler denn beim postmodernen Putsch gemacht?
Ihr habt Figuren wie Fadime Sahin und Müslüm Gündüz auf die "Bühne" gestellt, sie vor laufender Kamera der Türkei präsentiert, um alle Muslime unter Generalverdacht zu stellen!
Ihr müsstet verurteilt werden!

Heute sitzen die Opfer von damals immer noch im Gefängnis.
Wir haben es nicht vergessen und werden diesen Schandfleck auch den kommenden Generationen erzählen, damit ihr nie wieder an die Macht kommen könnt! 

Turgay Adalet

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

11.000 Folteropfer in Syrien!