Posts

Es werden Posts vom März, 2014 angezeigt.

Der Siegeszug des Volkes - Recep Tayyip Erdogan

Bild
Gestern ja sogar noch in den ersten Morgenstunden feierte die türkische Regierungspartei AK Partei mit seinen Anhängern einen glorreichen Sieg bei den Kommunalwahlen, auf die man vor allem nach dem  Gezi-Aufstand und den Korruptionsvorwürfen sehnsüchtig gewartet hatte. In den letzten Monaten mussten Erdogan und seine Kameraden vielen Angriffen Stand halten, die für den Sturz der Regierung geplant waren. Diesmal wurde dieser politische Kampf nicht nur gegen die Oppositionsparteien geführt, sondern auch gegen andere Regierungskritiker, die in dieser Zeit mit der größten Oppositionspartei, der CHP, eine Koalition bildeten. Allen voran die Gülen-Gemeinde, die mit ihren Medienorganen in vielen Ländern massive Propaganda gegen Erdogan getrieben haben, aber dabei auch gegen die gesamte Türkei, gegen das Volk, das Erdogan in dieser schwierigen Zeit immer unterstützt hat, bis auf die Oppositionellen. Zwei Parteien, die sich unter normalen Umständen nicht einmal die Hand geben würden. Auf der …

Abschuss des syrischen Kampfjets – Heuchelei der Opposition!

Bild
Vor zwei Tagen hat das türkische Militär ein syrisches Kampfflugzeug im türkisch-syrischen Grenzgebiet abgeschossen, weil es den türkischen Luftraum verletzt hat, worauf Syrien empört reagierte. Dies geschah am Tag der Parteikundgebung in Kocaeli und der Ministerpräsident gratulierte den Generalstabschef Özel und die Piloten. Zumindest aus der Sicht der Türkei steht die politische Spannung zwischen der Türkei und Syrien in keinem Verhältnis zum Wahlkampf in der Türkei. Dass sowohl der Abschuss des syrischen Kampfjets als auch die Bedrohung des Süleyman Şah Grabmals (Provinz Aleppo im Dorf Karakozak- türkisches Territorium) durch die Organisation „Islamischer Staat Irak Damaskus“ als Kriegstreiberei gewertet wird, ist ein Missgeschick, um es relativierend auszudrücken!
Bestimmte Gruppen in der Türkei verwechseln immer noch  ihre Feindlichkeit gegenüber Erdogan mit der Türkei-Gegnerschaft! Ihr Widerspruch zur Ak Partei hat sich in Kampagnen gewandelt, die die Türkei aufwühlen und ihr I…

Megakundgebung in Istanbul - Der Volksheld Erdogan!

Bild
Heute fand in Istanbul die größte Großkundgebung der türkischen Geschichte statt. Der Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan wurde von ca. 2 Millionen Menschen euphorisch empfangen, der bei seiner 46. Parteikundgebung eine emotionale Rede hielt und ein die Massen fesselndes Gedicht aufsagte. Seine Rede wurde mehrmals durch Slogans unterbrochen, mit denen die Menschen ihm ihre Unterstützung spüren ließen. So wie damals bei der Großkundgebung in Kazlicesme am 16. Juni 2013 während der Gezi-Aufstände, wo die Mehrheit des Volkes ihn mehr denn je unterstützen! Auch wenn die ausländischen Medien und ihre Handlanger vergeblich versuchten, das Gegenteil zu vermitteln. Damit haben sie nicht Erdogans Image zerstört und das Vertrauen des Volkes zu ihm zu gebrochen, sondern genau das Gegenteil bewirkt! Man muss zugeben; die Medien sind in dieser Hinsicht talentiert. Jeder Schlag der Opposition und der oppositionellen Medienorgane bindet die Vertrauensketten zwischen dem Volk und Erdogan! Diese…

Wer ist der Diktator? Erdogan oder Twitter?

Bild
Vor zwei Tagen wurde der Zugriff auf Twitter in der Türkei verweigert, wobei die User mit der Änderung der DNS-Einstellungen und mit Hilfe von Programmen trotzdem Twitter nutzen konnten. Nach der Blockierung wurden wieder Stimmen laut, die den Ministerpräsidenten Erdogan als Despoten der Welt verkündeten und behaupteten, dass er damit die eigene Regierung schützen wolle. Ist den Journalisten nicht bewusst, dass auch über andere soziale Netzwerke und über Youtube diese Daten veröffentlicht werden können und organisiert benutzt werden? Twitter ist nicht das einzige Organ, das zur Verbreitung von (illegalen) Materialien benutzt wird!
Die eigentlichen Gründe, warum Twitter in der Türkei blockiert wurde, sind Folgende: 1.Twitter hat auf die Gerichtsentscheidungen der Türkei nicht reagiert, in denen es um die Verletzung von Persönlichkeitsrechten und der Privatsphäre geht! 2.Im Bericht des Ministerpräsidiums heißt es „Die Regierung ist nicht gegen das Internet, sondern gegen die Verbreitung …

Die Täter im Schafspelz

Bild
Nach der Beerdigung des 15-jährigen Berkin Elvan begannen marginale Gruppen wieder mit Provokationen auf den Straßen, die mit dem Mord des 21-jährigen Burak Can Karamanoglu endeten. Gleich nach dieser Tragödie wurden erste Vermutungen über die politische Identität des Opfers, aber weniger über die der Täter laut. Erst wurde behauptet, dass er zur Idealisten-Jugend (Ülkücü) der Jugendorganisation der „Grauen Wölfe“ angehöre. Doch anhand seiner Beiträge auf Facebook hat sich im Nachhinein herausgestellt, dass er ein Sympathisant der türkischen Regierungspartei AK Partei ist. Viele Menschen auf Twitter und Facebook haben ihm deshalb weniger Wert beigemessen als ihren eigenen Sympathisanten. Ja es war sogar von einer geplanten Provokation seitens der Regierung die Rede, die vor den Wahlen in die Opferrolle schlüpfen wolle. Die Beleidigungen und Vorwürfe kann ich hier im Einzelnen nicht nennen, weil sie einfach unmenschlich sind. Musste er auch für sie auf die Barrikaden gehen, damit sie …

Berkin - Wie ein Kind in den Tod getrieben wurde!

Bild
Heute ist Berkin Elvan, der bei den Gezi-Park-Protesten von einer Tränengaspatrone getroffen wurde, nach 269 Tagen im Koma verstorben. Er wurde nur 15 Jahre alt. Die aktiven Täter sind ohne Zweifel Polizisten, aber wer hat einen so jungen Menschen auf die Straßen getrieben? „Ach gäbe es doch Tote während dieser Proteste“ sagte eine TV-Nachrichtensprecherin im TV-Sender des gestern freigelassenen (aber keineswegs freigesprochenen) Dogu Perincek, Parteivorsitzender der Arbeiterpartei, der wegen des Ergenekon-Prozesses im Gefängnis saß und als radikaler Kemalist gilt. Es gibt immer noch gewisse Kreise in der Türkei, die über verstorbene Menschen Politik betreiben. Heute waren wieder Hunderte von Menschen auf den Straßen. Das ist auch ihr größtes demokratisches Recht, aber unter ihnen sind auch radikale Gruppen, die nur mit Provokationen ihre Meinung kundtun und gewaltbereit sind. Jahrelang wurde die demokratische Regierung für die verstorbenen Soldaten aufgrund des PKK-Konflikts kritis…

Im Visier der CIA: Erdogan

Bild
Eine Analyse der politischen Lage in der Türkei
Um die politische Entwicklung in der  Türkei  und im Nahen Osten verstehen zu können, müssen wir  Parallelen  zur  Vergangenheit ziehen.
Sibel Deniz Edmonds ist eine ehemalige Übersetzerin arabischer Texte beim FBI, die in der Folge zu eine der bekanntesten Whistleblower in den USA wurde. Wenige Tage nach den Terroranschlägen am 11.September 2011 wurde sie als Dolmetscherin von der FBI eingestellt. Sie besaß Zugang z streng geheimen Unterlagen im Zusammenhang mit der Türkei, dem Iran und den zentralasiatischen Republiken. Edmonds wurde im März 2002 entlassen, nachdem sie verschiedene Vorfälle von Unterschlagung von Beweisen, Landesverrat und Amtsverletzung meldete.
Im Folgenden werden die wichtigsten Aussagen von Sibel Edmonds aus dem Interview mit James Corbett zusammengefasst.
„Ich verfolge seit einiger Zeit die türkische Innenpolitik. Es ist bekannt, dass die CIA eine Reihe vonMarionetten in Regierungen einsetzt, die Regierungen lenkt und…